Erfahrungsbericht Anna

Lesen Sie hier die Erfahrung von Anna.

  • Anna

    Anna (27) bekam vor drei Jahren spontan starke Regelblutungen. Nach einiger Zeit entschloss sie sich zum Arzt zu gehen. „Mein ganzes Leben lang, war meine Menstruation normal. Bis vor drei Jahren. Anfangs nur ein paar Blutstropfen und dann kam es fast schwallartig heraus. Geschichte lesen

 

MyoSure Gewebeentfernungssystem

MyoSure entfernt Myome und Polypen aus der Gebärmutter. Mit Hilfe dieser Behandlung bleibt die Gebärmutter erhalten und die Gebärmutterwand intakt. Nach der Therapie mit MyoSure besteht weiterhin die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Die MyoSure Therapie kann ambulant oder stationär durchgeführt werden. Der Gynäkologe führt dabei vaginal ein Instrument in die Gebärmutter ein, um die Myome oder die Polypen zu entfernen. Durchschnittlich dauert es zehn Minuten um ein Myom von drei Zentimetern zu entfernen. Wenn das Myom einmal entfernt wurde, wird sich die Menstruation wieder normalisieren. MyoSure ist eine sanfte Therapiemethode, um starke Menstruationsblutungen, oder Menstruationsschmerzen, die durch Myome oder Polypen entstehen, zu verringern.

MyoSure Schritt für Schritt

Schritt 1: Der Gynäkologe weitet zunächst den Gebärmutterhals (Cervix). Dann führt er vaginal ein Hysteroskop in die Gebärmutter ein. Über das Hysteroskop wird eine Salzwasserlösung eingebracht, welche die Gebärmutter weitet, sodass der Gynäkologe die Gebärmutter von innen untersuchen kann.

Schritt 1

 

Schritt 2: Nun wird durch das Hysteroskop der MyoSure-Gewebeentferner vaginal in die Gebärmutter eingeführt. Über eine Öffnung am Ende des Instruments werden die Myome oder Polypen in kleine Teile zerlegt und entfernt. Gleichzeitig wird durch eine kleine Öffnung am Instrument das Gewebe abgesaugt und aus der Gebärmutter entfernt. Das Gewebe wird in kleinen Mengen abgetragen und ist somit für weitere Untersuchungen bestens geeignet.

Schritt 2


Tegelijkertijd wordt via een smalle opening in het instrument het weggesneden weefsel opgezogen en uit de baarmoeder verwijderd. Het weefsel wordt in kleine partjes weggezogen en is hierdoor zeer geschikt is voor verder onderzoek.

 

Schritt 3: Sobald das Myom oder der Polyp vollständig entfernt ist, wird das MyoSure Instrument über die Vagina aus der Gebärmutter entfernt. Somit bleiben nach der Behandlung keine Rückstände in der Gebärmutter zurück.

Schritt 2

Andere Behandlungsmethoden

Falls der Arzt kein Myom (bzw. keinen Polyp) in der Gebärmutter finden konnte, oder diese entfernt wurden und die Patientin weiterhin unter intensivem Blutverlust während der Menstruation leiden sollte, kann möglicherweise ein anderer Grund die Ursache sein, zum Beispiel eine krankhaft verdickte Gebärmutterschleimhaut.

Die NovaSure Therapie bietet für solche Fälle eine permanente Lösung, um starke Menstruationsblutungen zu behandeln, ohne dabei die Gebärmutter entfernen zu müssen.

NovaSure ist speziell entwickelt worden, um die Gebärmutterschleimhaut zu veröden und zu entfernen. Hierdurch wird der starke Blutverlust signifikant vermindert. Die Behandlung ist kurz, sicher und einfach. Hier können Sie mehr über starken menstruationsbedingen Blutverlust und die Behandlung mit NovaSure erfahren.

MyoSure Animation

Einen Arzt finden

 

Fordern Sie hier Ihre Broschüre an

 
 

Teilen Sie diese Webseite
mit Ihrer Freundin

Geben Sie einfach hier die Kontaktdaten Ihrer Freundin ein und sie erhält per E-Mail einen Link zu unserer Webseite.

Alle velden zijn verplicht. De velden in het rood zijn niet (juist) ingevuld.